Amberg Podcast

Der neue Podcast der wirtschaftsförderung

Mit’m Red’n kommen d’Leut zam. Hier erzählen Amberger Macher und Pioniere von ihren aktuellen Projekten. Wir laden immer wieder neue Gäste ins Tonstudio in unserem Stadtlabor ein und sprechen mit ihnen über Innovationen, Entrepreneurship, unsere Heimat und Menschen, die uns inspirieren. Amberg is now on air!

 
 

Abonniert den Amberg Podcast bei
Spotify, Apple oder Google Podcasts

Amberg am Start
Amberg am Start
Vom Podcast zum Unternehmen - Fabian Schünke von Primat der Wertschöpfung
Loading
/
  • Vom Podcast zum Unternehmen - Fabian Schünke von Primat der Wertschöpfung

    Vom Podcast zum Unternehmen - Fabian Schünke von Primat der Wertschöpfung

    May 24, 2024 • 18:47

    Primat der Wertschöpfung ist ein junges Amberger Unternehmen, das sich ursprünglich aus einem Podcast entwickelt hat. Der Schwerpunkt liegt auf Unternehmensorganisation und deren Auswirkungen auf die Wertschöpfung. Dabei gibt es viel Theorie; vieles hat man schon gehört, und noch mehr wird einem täglich über alle möglichen Kanäle angeboten. Der Mehrwert,…

  • Blockchain made in Amberg - Martin und Michael Stoussavljewitsch stellen die YOUKI GmbH vor

    Blockchain made in Amberg - Martin und Michael Stoussavljewitsch stellen die YOUKI GmbH vor

    Apr 26, 2024 • 25:39

    Die YOUKI GmbH aus Amberg widmet sich seit 2017 der Mission, zu einem der führenden Blockchain-Unternehmen in Deutschland zu werden. YOUKIS Ziel? Die technologische Entwicklung jeden Tag ein bisschen nutzerfreundlicher zu gestalten und für Industrie und Wirtschaft anwendbar zu machen. Erfahrt in dieser Folge mehr über die Projekte und Ziele…

  • Simon Hauck ist neuer Pressesprecher und Leiter für Kommunikation und Marketing der Stadt Amberg

    Simon Hauck ist neuer Pressesprecher und Leiter für Kommunikation und Marketing der Stadt Amberg

    Apr 2, 2024 • 27:15

    Simon Hauck (M.A. und Diplom-Journalist) ist neuer Pressesprecher und Leiter der Abteilung Kommunikation und Marketing bei der Stadt Amberg. Im Oktober 2023 hat er die Nachfolge von Susanne Schwab angetreten und ist dafür von München nach Amberg gezogen. Der gebürtige Niederbayer hat schon viel journalistische Erfahrung gesammelt (u.a. beim Bayerischen…

  • Bühne frei für das Amberger Welttheater - Regisseurin Astrid Vosberg und der Festspielverein im Interview

    Bühne frei für das Amberger Welttheater - Regisseurin Astrid Vosberg und der Festspielverein im Interview

    Feb 12, 2024 • 22:09

    Das Amberger Welttheater 2024 wird zwischen 30. Mai und 15. Juni 2024 wieder aufgeführt! Dieses Jahr findet das beliebte Schauspiel nicht am Mariahilfberg, sondern am Landesgartenschaugelände statt. Die Regisseurin Astrid Vosberg sowie Wolfgang Fahrnholz, Corinna Eisner und Daniel Holzapfel vom Festspielverein erzählen, was hinter dem Umzug steckt und geben interessante…

  • Von der OTH ins Familienunternehmen - Ramin und Shahin vom Druckzentrum Zenddyeh

    Von der OTH ins Familienunternehmen - Ramin und Shahin vom Druckzentrum Zenddyeh

    Jan 3, 2024 • 22:09

    Ramin und Shahin vom Druckzentrum Zenddyeh in der Sulzbacher Straße erzählen, wie sie vom Bachelor direkt in den Familienbetrieb ihres Papas wechselten, wie sie die Firma nun groß erweitern und wie ein (möglichst) harmonischer Arbeitsalltag mit der eigenen Familie gelingt. Als Mohsen Zenddyeh 2003 eine kleine Offset-Druckerei in der Sulzbacher…

  • Digitale Bildung für unsere Kitas - Eva Opitz und Angelika Seibold stellen die Amberger Pixelwerkstatt vor

    Digitale Bildung für unsere Kitas - Eva Opitz und Angelika Seibold stellen die Amberger Pixelwerkstatt vor

    Dec 13, 2023 • 40:31

    Kinder wachsen mit Bildschirmmedien auf, mit Fernsehen, Streaming, Tablets und Apps als Informations- und Unterhaltungsmedien. Somit prägen digitale Medien die kindliche Sozialisation ganz wesentlich. Zu erklären wie man digitale Medien pädagogisch sinnvoll und souverän im Kitaalltag einsetzen kann ist u.a. die Aufgabe der Pixelwerkstatt. Eva Opitz und Angelika Seibold stellen…

  • Von der Geschenkidee zur Gründung - Kristina Salonnikovs Geschäft mit Windeltorten

    Von der Geschenkidee zur Gründung - Kristina Salonnikovs Geschäft mit Windeltorten

    Sep 26, 2023 • 11:24

    Als Kristina Salonnikov sich zum Drogeriemarkt aufmachte, um für einen Arbeitskollegen ein passendes Geschenk zur Geburt seines Kindes zu besorgen, wusste Sie noch nicht, dass das der erste Schritt hin zu Ihrem eigenen Unternehmen war. Mittlerweile vertreibt sie erfolgreich ganz besondere Baby-Präsente. Kristina ist selbst Mutter, sie hat einen Job…

  • Altstadt-Comeback! Hannah Vogl eröffnet ihr Reisebüro Unique Travel neu

    Altstadt-Comeback! Hannah Vogl eröffnet ihr Reisebüro Unique Travel neu

    Jul 28, 2023 • 22:04

    Als Hannah Vogl mit nur 21 Jahren das Reisebüro Unique Travel in der Lederergasse von der vorherigen Inhaberin übernahm, ahnte sie noch nicht, welche großen Umbruchjahre der Reisebranche bevorstanden. Aufgeben kam jedoch nie in Frage! Im Amberg Podcast erzählt Hannah, wie sie vom Homeoffice aus auch während der Coronakrise weiter…

  • Erika Sauerwein ist neue Geschäftsführerin im ACC

    Erika Sauerwein ist neue Geschäftsführerin im ACC

    Jul 19, 2023 • 24:04

    Mit nur 29 Jahren hat sich Erika Sauerwein den Posten als neue Geschäftsführerin des ACC erarbeitet. Gemeinsam mit ihrem Team zieht sie jedes Jahr rund 50.000 Besucher und Besucherinnen in das Amberger Congress Centrum. Außerdem ist das ACC für die Amberger Dult und das Altstadtfest zuständig. Im Amberg Podcast erzählt…

  • AMS Reichert zieht vom Stadtlabor in die eigene Produktionshalle

    AMS Reichert zieht vom Stadtlabor in die eigene Produktionshalle

    Jul 17, 2023 • 29:17

    Das Start-Up AMS Reichert ist auf dem besten Weg die Fertigung von Kabelbäumen zu automatisieren, welche in der Elektro- und Automobilindustrie bislang in teurer Handarbeit gefertigt werden. Nach dem Hochschulabschluss an der OTH gründeten Matthias Pohl und Dr. Matthias Reichert ihr gemeinsames Unternehmen. Der erste Prototyp wurde in der heimischen…

Alle Folgen im Schnellüberblick

Vom Podcast zum Unternehmen – Fabian Schünke von Primat der Wertschöpfung

Primat der Wertschöpfung ist ein junges Amberger Unternehmen, das sich ursprünglich aus einem Podcast entwickelt hat. Der Schwerpunkt liegt auf Unternehmensorganisation und deren Auswirkungen auf die Wertschöpfung. Dabei gibt es viel Theorie; vieles hat man schon gehört, und noch mehr wird einem täglich über alle möglichen Kanäle angeboten. Der Mehrwert, den Primat der Wertschöpfung schaffen möchte, besteht darin, verschiedene Denkmodelle erfolgreich in die Praxis umzusetzen.

Diese Folge solltet ihr anhören, wenn:

  • euch interessiert, was sich hinter der Denkwerkstatt in Eigenregie verbirgt,
  • ihr euch für Unternehmensorganisation interessiert,
  • ihr wissen wollt, wie man „aus Versehen“ ein Unternehmen gründet.

Blockchain made in Amberg – Martin und Michael Stoussavljewitsch stellen die YOUKI GmbH vor

Die YOUKI GmbH aus Amberg widmet sich seit 2017 der Mission, zu einem der führenden Blockchain-Unternehmen in Deutschland zu werden. YOUKIS Ziel? Die technologische Entwicklung jeden Tag ein bisschen nutzerfreundlicher zu gestalten und für Industrie und Wirtschaft anwendbar zu machen. Erfahrt in dieser Folge mehr über die Projekte und Ziele der Gründer Martin und Michael Stoussavljewitsch und wie sie mit der Herausforderung des Fachkräftemangels umgehen.
Diese Folge solltet ihr anhören,

  • wenn ihr wissen wollt wie eine Blockchain funktioniert
  • wenn Ihr Euch für Strategien gegen Fachkräftemangel interessiert
  • wenn ihr Euch fragt wie auch kleine Unternehmen Blockchains sinnvoll nutzen können

 

Simon Hauck ist neuer Pressesprecher und Leiter für Kommunikation und Marketing der Stadt Amberg

Simon Hauck (M.A. und Diplom-Journalist) ist neuer Pressesprecher und Leiter der Abteilung Kommunikation und Marketing bei der Stadt Amberg. Im Oktober 2023 hat er die Nachfolge von Susanne Schwab angetreten und ist dafür von München nach Amberg gezogen. Der gebürtige Niederbayer hat schon viel journalistische Erfahrung gesammelt (u.a. beim Bayerischen Rundfunk oder dem ZDF). Im Amberg Podcast erzählt Simon Hauck von den Herausforderungen in seinem Job, wie es ihn nach Amberg verschlagen hat und was ihm hier besonders gut gefällt.

Diesen Podcast solltet ihr anhören,

  • wenn ihr wissen wollt, wie Kommunikation und Marketing in der Stadt Amberg organisiert sind
  • wenn ihr euch für Arbeit in „den Medien“ interessiert
  • wenn ihr mehr über KI im Journalismus erfahren wollt

Bühne frei für das Amberger Welttheater – Regisseurin Astrid Vosberg und der Festspielverein im Interview

Die Bühne ist bereitet, der Vorhang steht kurz davor, sich zu heben, und die Spannung steigt – das Amberger Welttheater 2024 wird zwischen 30. Mai und 15. Juni 2024 wieder aufgeführt! Im Landesgartenschaugelände wird in den Auen der Vils die Zeit des 30jährigen Krieges auferstehen. Amberg im Jahr 1632 – Friedrich V., geächteter Kurfürst von der Pfalz, böhmischer König ohne Reich, großer Verlierer der Schlacht am Weißen Berg, kehrt als Kaufmann verkleidet, in seine Geburts- und vormalige Residenzstadt Amberg zurück. Anhand dieses fiktiven letzten Besuches von Friedrich V. in Amberg zeichnet das eigentlich als Musical konzipierte historische Stadtschauspiel die wichtigsten Stationen in Friedrichs Leben nach. Wir haben schon mal mit Regisseurin Astrid Vosberg sowie Wolfgang Fahrnholz, Corinna Eisner und Daniel Holzapfel vom Festspielverein gesprochen.

Diese Folge solltet ihr anhören,

  • wenn ihr das Theater liebt
  • wenn ihr wissen wollt, warum das Amberg Welttheater umziehen musste
  • wenn ihr erfahren wollt wer hinter der Produktion des Amberger Stadtschauspiels steckt
  • wenn ihr euch fragt, wie ihr selber mal mitmachen könnt

Von der OTH ins Familienunternehmen – Ramin und Shahin vom Druckzentrum Zenddyeh

Die beiden Brüder Ramin und Shahin Zenddyeh vom Druckzentrum Zenddyeh in der Sulzbacher Straße erzählen, wie sie vom Bachelor direkt in den Familienbetrieb ihres Papas wechselten, wie sie die Firma nun ausbauen und wie ein (möglichst) harmonischer Arbeitsalltag mit der eigenen Familie gelingt.

Als Mohsen Zenddyeh 2003 eine kleine Offset-Druckerei in der Sulzbacher Straße eröffnete, träumte er wahrscheinlich davon, dass 20 Jahre später seine beiden Söhne Ramin und Shahin mit in den Betrieb einsteigen und die Firma auf großen Expansionskurs bringen werden. Ramin und Shahin haben beide Medienproduktion an der OTH studiert und erweitern das Portfolio des Druckzentrums Zenddyeh jetzt um Textildruck, Webdesign, Videoproduktion und vieles mehr. Als  Familienbetrieb mit Herzblut und Know-How geht’s nun gemeinsam in die Zukunft.

 

Diese Folge solltet ihr anhören,

  • wenn ihr nach einem modernen lokalen Partner im Bereich Druck und Medien sucht
  • wenn ihr selbst in einem Familienbetrieb arbeitet und Tipps für die Zusammenarbeit braucht
  • wenn ihr „irgendwas mit Medien“ machen wollt und nach einem familiären Arbeits- oder Ausbildungsplatz sucht

 

Digitale Bildung für unsere Kitas – Eva Opitz und Angelika Seibold stellen die Amberger Pixelwerkstatt vor

Kinder wachsen mit Bildschirmmedien auf, mit Fernsehen, Streaming, Tablets und Apps als Informations- und Unterhaltungsmedien. Somit prägen digitale Medien die kindliche Sozialisation ganz wesentlich. Zu erklären wie man digitale Medien pädagogisch sinnvoll und souverän im Kitaalltag einsetzen kann ist u.a. die Aufgabe der Pixelwerkstatt. Eva Opitz und Angelika Seibold stellen die Pixelwerkstatt vor.
Diese Folge solltet ihr anhören, wenn

  • ihr in einer Kita arbeitet
  • ihr euch für Medienpädagogik interessiert
  • ihr wissen wollt wie Amberg von einer Ämterverlagerung profitiert

Von der Geschenkidee zur Gründung – Kristina Salonnikovs Geschäft mit Windeltorten

Als Kristina Salonnikov sich zum Drogeriemarkt aufmachte, um für einen Arbeitskollegen ein passendes Geschenk zur Geburt seines Kindes zu besorgen, wusste Sie noch nicht, dass das der erste Schritt hin zu Ihrem eigenen Unternehmen war. Mittlerweile vertreibt sie erfolgreich ganz besondere Baby-Präsente. Kristina ist selbst Mutter, sie hat einen Job und ein Unternehmen. Hier erzählt sie, wie sie das alles in Einklang bringt. Nähere Infos zu Kristinas Unternehmen findet ihr unter kleineswunderpraesente.de

Diese Folge solltet ihr anhören, wenn

  •     ihr wissen wollt, wie aus einer kreativen Idee ein Geschäftsmodell wird
  •     jemand in euerem Umfeld ein Kind erwartet
  •     ihr auch überlegt, im Nebenerwerb zu Gründen

Altstadt-Comeback! Hannah Vogl eröffnet ihr Reisebüro Unique Travel neu

Als Hannah Vogl mit nur 21 Jahren das Reisebüro Unique Travel in der Lederergasse von der vorherigen Inhaberin übernahm, ahnte sie noch nicht, welche großen Umbruchjahre der Reisebranche bevorstanden. Aufgeben kam jedoch nie in Frage! Im Amberg Podcast erzählt Hannah, wie sie vom Homeoffice aus auch während der Coronakrise aktiv war, wie soziale Medien ihr Business voranbringen und warum sie jetzt dennoch zurück in die Amberger Innenstadt zieht. Nebenbei gibt’s auch noch Urlaubstipps und Einblicke in eine unvergessliche Reise.

Diese Folge solltet ihr anhören, wenn

  • ihr euch für die Reisebranche interessiert
  • ihr Tipps für Social Media Marketing sucht
  • ihr auch überlegt, einen Laden in Amberg zu eröffnen

Erika Sauerwein ist neue Geschäftsführerin im ACC

Mit nur 29 Jahren hat sich Erika Sauerwein den Posten als neue Geschäftsführerin des ACC erarbeitet. Gemeinsam mit ihrem Team zieht sie jedes Jahr rund 50.000 Besucher und Besucherinnen in das Amberger Congress Centrum. Außerdem ist das ACC für die Amberger Dult und das Altstadtfest zuständig. Im Amberg Podcast erzählt Erika, wie sie mit ihrer neuen Rolle umgeht, was sie von der „Frauenquote“ hält, wie sie ihr Veranstaltungshaus für die Zukunft rüstet und warum ihr Team für das nächste große Event momentan Kopf steht.

 

Diesen Podcast solltet ihr anhören,

  • wenn ihr euch für die Kultur- und Eventbranche interessiert
  • wenn ihr mehr über Frauen in der Arbeitswelt hören wollt
  • wenn ihr nach Tipps für Management und Strategieentwicklung sucht

Hier könnt ihr zu euren Lieblingsthemen springen:

  • 0:00 Begrüßung von Erika Sauerwein
  • 2:00 Bewerbung zur Geschäftsführerin des ACC
  • 4:30 Die ersten Wochen als neue Geschäftsführerin
  • 5:00 Das steckt alles hinter dem ACC
  • 8:30 Ein diverses Team macht stark
  • 10:00 Über Frauen in Führungsrollen
  • 13:00 Für Frauen in der Arbeitswelt
  • 15:30 Über Management und Mindset
  • 19:00 Die nächsten Ziele für das ACC
  • 21:00 Einladung zur großen Baselitz-Kunstausstellung

AMS Reichert zieht vom Stadtlabor in die eigene Produktionshalle

Das Start-Up AMS Reichert ist auf dem besten Weg die Fertigung von Kabelbäumen zu automatisieren, welche in der Elektro- und Automobilindustrie bislang in teurer Handarbeit gefertigt werden. Nach dem Hochschulabschluss an der OTH gründeten Matthias Pohl und Dr. Matthias Reichert ihr gemeinsames Unternehmen. Der erste Prototyp wurde in der heimischen Garage gebaut, das erste Büro im Coworking Bereich vom Stadtlabor eingerichtet und jetzt wurde die erste Fertigungshalle im Wirtschaftsraum Amberg angemietet.

Diesen Podcast solltet ihr anhören,

  • wenn ihr euch für das Thema Gründung interessiert
  • wenn ihr euch für Technik interessiert
  • wenn ihr Student/in an der OTH und auf der Suche Themen für eure Bachelor-/Masterarbeit oder einem spannenden Job seid

Hier findet ihr offene Stellen bei AMS Reichert:

Amberg am Start – Bastian Vergnon vom O/HUB hilft Studierenden beim Gründen

Das Gründen aus der Hochschule heraus wird in Amberg aktiv unterstützt. Es gibt verschiedene Initiativen und Programme, die speziell auf Studierende und Hochschulmitarbeitende abzielen, die ein Start-up gründen möchten. Experte ist hier Dr. Bastian Vergnon, Projektleiter beim O/HUB.

Diese neue Folge unserer Gründungsserie AMBERG AM START solltet ihr anhören,

  • wenn ihr wissen wollt, welche Hilfe es für Gründer von der Hochschule gibt
  • wenn euch interessiert was einen guten Berater ausmacht
  • wenn ihr Tipps für die Entwicklung eurer Geschäftsidee braucht

Amberg am Start – Jan Siebert über seine Podcast-Platttform und weitere Businessmodelle

Jan Siebert ist Online-Unternehmer. SaaS-Startups und Content Marketing sind zwei seiner großen Themen-Schwerpunkte. Er betreibt neben seinem Blog „Digital Affin“ und dem gleichnamigen Podcast „Sei Digital Affin“ den Online-Marktplatz für Podcast-Gäste „Hallo Podcaster“.

Diese neue Folge unserer Gründungsserie AMBERG AM START solltet ihr anhören,

  • wenn ihr euch für digitale Geschäftsmodelle interessiert
  • wenn ihr einen Gast für euren eigenen Podcast sucht
  • wenn ihr mehr über den Nutzen eines Businessplans erfahren wollt
  • wenn ihr euch auch im Online-Vertrieb selbstständig machen wollt

Amberg am Start – Miriam Kochs Gründungsgeschichte als Fotografin

Einfach mal über den eigenen Schatten springen! Die Fotografin Miriam Koch hat zum Jahreswechsel ihren Job gekündigt und sich mit ihrem eigenen Business Oats And Coffee Studio selbstständig gemacht. Sie bietet hochwertige Fotografie für Hochzeiten, Paarshootings, Business Porträts und vieles mehr an. Im Podcast erzählt sie, wie es zu ihrem Schritt in die Selbstständigkeit kam und wie die ersten Wochen gelaufen sind.

Diese neue Folge unserer Gründungsserie AMBERG AM START solltet ihr anhören,

 

  • wenn ihr euch auch selbstständig machen wollt
  • wenn ihr euch für einen Job in der Fotografie interessiert
  • wenn ihr Miriam und ihr Business kennenlernen wollt

Unsere Kirwa ist jetzt Kulturerbe! Regina Wolfohr vom Amberg-Sulzbacher Land erzählt, wie es dazu kam

 

Die Kirwa-Tradition im Amberg-Sulzbacher Land wurde Anfang 2023 zum immateriellen Kulturerbe der UNESCO ausgezeichnet. Regina Wolfohr, Touristikerin im Landratsamt, hat das Projekt gemeinsam mit Heimatpfleger Dieter Kohl initiiert und zum Erfolg gebracht.

Im Amberg Podcast erzählt Regina Wolfohr

  • warum die Bewerbung zum Kulturerbe 550 Arbeitsstunden gekostet hat
  • wie sie den Werbeeffekt der Auszeichnung für unsere Region einschätzt
  • inwiefern sich ein aktives Vereinsleben positiv auf unser Standortmarketing auswirkt

Amberg am Start – Oliver Bocks Gründungsgeschichte als Webdesigner und Digitalnomade

 

Lissabon, Los Angeles, Amberg! Für seinen Job als Webdesigner und Digitalberater braucht Oliver Bock nur einen Laptop und eine gute W-LAN-Verbindung. Im Interview mit der Wirtschaftsförderung Amberg erzählt er, wie er seinen Traum vom eigenen Start-Up verwirklicht hat und wie ihr ebenso eine Karriere als Digital Nomade aufbauen könnt.

Diese neue Folge unserer Gründungsserie AMBERG AM START solltet ihr anhören,

  • wenn ihr euch für Webdesign und Digitalberatung interessiert
  • wenn ihr auch von unterwegs arbeitet möchtet
  • wenn ihr euch auch selbstständig machen wollt

Dieses Projekt der Wirtschaftsförderung Amberg wurde gefördert durch