Standortprofil

Standortprofil

Amberg ist die drittgrößte Stadt des Regierungsbezirks Oberpfalz und Teil der Metropolregion Nürnberg. Die kreisfreie Stadt Amberg liegt in Ostbayern, etwa 65 km östlich von Nürnberg. Als Oberzentrum besitzt Amberg für das ländlich geprägte Umland eine sehr hohe Versorgungsfunktion.

Amberg bietet eine moderne Infrastruktur, ein wirtschaftsfreundliches Klima und einen hohen Freizeitwert.

Die wichtigsten überregionalen Verkehrsanbindungen sind die Bundesautobahn A6 Nürnberg – Prag, die Bundesstraßen B85 und B299 sowie der Anschluss an die Bahnstrecke Nürnberg – Schwandorf. In weiten Teilen der Stadt Amberg sind bereits Breitbandraten von 100 Mbit/s verfügbar. Der Breitbandausbau wird stetig vorangetrieben.

Branchenschwerpunkte sind in Amberg der Metall- und Maschinenbau, Elektroniktechnik, Druckindustrie, Automatisierungstechnik sowie Umwelt- und Energietechnik.
Gut erschlossene Industrie- und Gewerbegebiete sind für die Unternehmen vorhanden.
Link auf Industrie- und Gewerbegebiete.
Über 27.000 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte arbeiten in der Stadt Amberg.

Ein wichtiger Impulsgeber für die Amberger Wirtschaft ist die Ostbayerische Technische Hochschule (OTH).  
OTH-AW

Zusätzlich verfügt Amberg über 25 allgemeinbildende und berufliche Schulen.
Bildung in Amberg

Für Kinderbetreuung ist bestens gesorgt. Die Stadt Amberg verfügt über 20 Kindertagesstätten und weitere Betreuungsangebote für Kinder von 0 – 10 Jahren.
Amberg für Kinder

Auch für die ältere Generation gibt es ausreichend Betreuungs- und Fürsorgeeinrichtungen.
Amberg 50+

Zahlreiche Fach- und Allgemeinärzte und vor allem das Klinikum St. Marien sichern eine hervorragende medizinische Versorgung.
Amberger Klinikum

Wichtige Säulen des Amberger Kulturlebens sind das Stadttheater, das Amberger Congress Centrum (ACC), Bibliotheken und Museen. Das einzigartige Luftmuseum zeigt wie spannend das Thema Luft sein kann. Feste, Konzerte und Sportveranstaltungen sorgen für viel Abwechslung.
Amberger Veranstaltungskalender

Die Amberger Wirtschaftsförderung ist Ansprechpartner bei allen Fragen rund um den Wirtschaftsstandort Amberg.