6 Mio Umsatz im ersten Jahr Amberg bei eBay

Knapp 100 Amberger Händler und Händlerinnen verkaufen ihre Waren erfolgreich über den Online Marktplatz "Amberg bei eBay - Deine Stadt"

Ein zweites Standbein für den Handel

pexels-cottonbro-5076516

Vor 12 Monaten hat unsere Wirtschaftsförderung Amberg gemeinsam mit Mein Amberg und eBay Deutschland den Online Marktplatz „Amberg bei eBay“ ins Leben gerufen. Bei den bisherigen Erfolgszahlen der knapp 100 beteiligten Händler und Händlerinnen führen wir das Projekt selbstverständlich auch im nächsten Jahr weiter. Ganze 6 Millionen Euro Umsatz wurden von Amberger Fachleuten aus Elektro, Mode, KfZ, Schreibwaren uvm. über den digitalen Marktplatz erzielt. Dabei verteilt sich der Umsatz in etwa gleich auf alle Firmengrößen und Branchen. Mit dabei ist auch Manfred Bock von Foto Frey in der  Amberger Altstadt. Neben seinem Fotogeschäft verkauft er seit vielen Jahren auch erfolgreich online:

“Der Einstieg in den Online-Handel war für uns ein klassisches ‘Learning by Doing’ und hat uns anfangs vor neue Herausforderungen gestellt. Aber wir haben gemerkt, dass Online-Marktplätze wie eBay der ideale Weg sind, um die eigene Sichtbarkeit zu erhöhen. Selbst wenn Kunden den Einkauf vor Ort planen, schauen sie sich heute oft zuerst den Online-Shop an, um ein Gefühl für den Laden zu bekommen.“

Für die erfolgreiche Entwicklung unserer Innenstadt müssen wir die Stärken des stationären und Online-Handels verbinden. 'eBay Deine Stadt' bietet eine schöne zusätzliche Möglichkeit, das Angebot unserer Händler in Amberg sichtbar zu machen. Dass die vielen teilnehmenden Händlern seit dem Start von „Amberg bei eBay“ starke 6 Mio. Euro Bruttoumsatz bei eBay erzielen konnten, ist ein schönes Zeichen. Und es bestärkt uns darin, die Initiative als Partner weiterhin zu unterstützen.
Karlheinz Brandelik
Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Amberg