Michael Cerny – Wie ist 2021 in Amberg gelaufen?

Jahresrückblick 2021 – Hochs und Tiefs der Coronakrise – Michael Cernys Highlights des Jahres – Amberger Bauprojekte – Social Media und Bürgerbeteiligung in Amberg – Bauvorhaben am Bürgerspitalgelände – Boulderhalle Amberg –Nachtleben in Amberg

 

Es ist so viel mehr passiert als nur Corona

Oberbürgermeister Michael Cerny lässt 2021 Revue passieren. Wir sprechen über die Hochs und Tiefs der Coronakrise (2:18) und über Michaels drei persönliche Highlights des Jahres (12:50). Er hebt die Bedeutung vieler neuer Bauprojekte in Amberg hervor (19:07) und spricht offen über das gestoppte Bauvorhaben am Bürgerspitalgelände sowie den neuen Zeitplan bis dort die ersten Bagger anrollen (22:38). Michael erklärt, warum er heute nur noch selten Facebookbeiträge kommentiert, aber gerne spontane Schnappschüsse in sozialen Medien teilt (9:48) und wie Amberg digitale Plattformen künftig zur Bürgerbeteiligung nutzen möchte (26:13). Er kündigt seinen ersten Klettertest in der künftigen Boulderhalle am Schlachthof an (30:00), plaudert einige Neuigkeiten zum Amberger Nachtleben aus (32:02) und verrät, was es bei den Cernys an Silvester zum Essen gibt. (37:14)

Diese Folge solltet ihr anhören,

  • wenn ihr das letzte Jahr in Amberg noch einmal Revue passieren lassen möchtet
  • wenn euch ein Ausblick auf neue Amberger Projekte in 2022 interessiert
  • wenn ihr Ambergs Oberbürgermeister mal von einer persönlichen Seite kennenlernen wollt