bds azubi akademie amberg sulzbach

Gemeinsam für eine bessere Ausbildung

Bei der neuen BDS Azubiakademie in Amberg und Amberg-Sulzbach wechseln sich kleine und mittelständische Betriebe mit monatlichen Workshops für Azubis aller Lehrjahre ab.​​
workshop azubi akademie

Für die Jugend und unsere Zukunft

Ausbildung

Selbständige, Freiberufler und kleinere Unternehmen kämpfen aktuell mit völlig neuen Herausforderungen: Woher Auszubildende nehmen, wenn es immer weniger gibt? Und wie die bestehenden Azubis an das eigene Unternehmen binden? Die neue BDS Azubiakademie soll unterstützen.

So funktioniert die BDS Azubiakademie

Die Unterrichtsthemen für Azubis werden gemeinsam vereinbart und gehen über die Themen der Berufsschule und des betriebsinternen Fachunterrichts hinaus. Wissen, das nicht im Lehrbuch steht, verhilft den Auszubildenden zu mehr Kompetenz. Teamfähigkeit, sicheres Auftreten, Telefonieren, Knigge und frühzeitiges Netzwerke knüpfen sorgen für Erfolg auf der ganzen Linie!

Teilnehmen kann jedes BDS Unternehmen der Region, das ausbildet und selbst bereit ist, sich einzubringen. BDS Mitgliedern entstehen keine zusätzlichen Kosten. Nicht-Mitglieder zahlen eine Teilnahme-Pauschale von 200,- Euro pro Ausbildungsjahr.

Auftaktevent im Landsratsamt


Bei der Gründungsveranstaltung mit den beiden Schirmherren OB Michael Cerny und Landrat Richard Reisinger konnten noch vor Ort bereits sieben Firmen mit 24 Azubis gewonnen werden. 


Wer seinen Azubis diese tolle Möglichkeit auch bieten möchte, kann sich noch bis Anfang September beim BdS Amberg melden. Dann startet die Akademie ins erste Jahr.

Anmeldungen bitte an peter.kehl@bds-amberg.de